Geschaeftskunden Geschaeftsfuehrer

Innovative Lösungen für Gesellschafter-Geschäftsführer

Als Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH tragen Sie eine hohe Verantwortung, aber auch das damit verbundene Risiko. 

Unser Angebot für Gesellschafter Geschäftsführer

Direktzusage

Betriebliche Altersversorgung

Damit Sie den Lebensstandard, den Sie sich heute erarbeiten, auch im Alter halten können, bietet Ihnen die ALTE LEIPZIGER durchdachte Konzepte.

Jetzt Informieren
Unfallversicherung für Gesellschafter Geschäftsführer

Unfallversicherung

Wenn Sie als Gesellschafter-Geschäftsführer aufgrund eines Unfalls längerfristig ausfallen, kann der Geschäftserfolg stark darunter leiden. Wir bieten Ihnen deshalb eine besondere Absicherung, die »Keyman«-Unfallversicherung.

Jetzt informieren


Direktzusage

Sichern Sie sich Ihre Rente. Wir bieten Ihnen flexible Lösungen.

Als Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH können Sie sich von Ihrem Unternehmen Leistungen der betrieblichen Altersversorgung zusagen lassen.

Ihre Vorteile

  • Mit einem auf Ihre persönliche Situation zugeschnittenen Konzept nutzen Sie und Ihr Unternehmen die Vorteile, die der Gesetzgeber bietet, voll aus. 
  • Dieses Konzept kann auch aus einer Kombination verschiedener Durchführungswege bestehen.
  • Die ALTE LEIPZIGER gehört in der betrieblichen Altersversorgung zu den Top-Anbietern am Markt.
  • Ob Produkttests oder Unternehmenskennzahlen – die ALTE LEIPZIGER ist bei vielen Tests auf den vorderen Plätzen zu finden.

Die Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer – der Staat ist dabei keine große Hilfe.

Gerade Sie als Gesellschafter-Geschäftsführer befinden sich in einer besonderen Situation. Bei Ihnen fällt die Versorgungslücke zwischen den gewohnten Bezügen und den Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung im Ruhestand besonders groß aus – sofern überhaupt ein Anspruch besteht. Durch private Vorsorge allein lässt sich diese Lücke meist nicht schließen.

Neben einer Direkt- oder Pensionskassenversicherung als Basisversorgung ergänzen eine Direktzusage oder Unterstützungskassenzusage mit entsprechender Rückdeckung bei der ALTE LEIPZIGER Leben Ihre betriebliche Altersversorgung optimal.

 

#accordion-element---geschaeftskunden---gesellschafter-geschaeftsfuehrer---direktzusage
Auf der sicheren Seite - Die Direktzusage mit Rückdeckungsversicherung

Für die Versorgung von Gesellschafter-Geschäftsführern kommt traditionell vor allem eine Direktzusage mit einer entsprechenden Rückdeckungsversicherung in Betracht. Mit einer betrieblichen Altersversorgung in Form der Direktzusage nutzen Sie und Ihr Unternehmen die Vorteile, die der Gesetzgeber bietet.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ihr Unternehmen zahlt die Beiträge und nutzt zum Aufbau der Versorgungszusage alle bilanziellen und steuerlichen Vorteile.
  • Liquiditätsrisiken können durch eine Rückdeckungsversicherung auf die ALTE LEIPZIGER ausgelagert werden.
  • Die Leistung kann als Rente oder Kapital zugesagt werden.
  • Die Leistung wird erst bei Auszahlung einkommensteuerpflichtig.
Schaubild bAV Arbeitgeber Direktzusage
#accordion-element---geschaeftskunden---gesellschafter-geschaeftsfuehrer---unterstuetzungskasse
Sorgenfrei in die Zukunft blicken - Die Unterstützungskasse mit Rückdeckungsversicherung

Die ALTE LEIPZIGER Unterstützungskasse bietet Ihnen die Möglichkeit, Versorgungsverpflichtungen vollständig aus Ihrem Unternehmen auszulagern. Damit bleibt Ihre Bilanz von der betrieblichen Altersversorgung unberührt. 

Die Vorteile im Überblick:

  • Bilanzneutral für Ihr Unternehmen, da die Versorgungsrisiken ausgelagert sind.
  • Die Zuwendungen zur Unterstützungskasse sind abzugsfähige Betriebsausgaben.
  • Kaum Verwaltungsaufwand durch externe Abwicklung.
  • Hohe Versorgungsleistungen möglich. Für Sie als Gesellschafter-Geschäftsführer besonders interessant.
  • Die Leistung kann als Kapital oder Rente zugesagt werden.
Schaubild Unterstützungskase
Berufsunfähigkeitsschutz
Natürlich können Sie über die Direktzusage oder Unterstützungskasse auch einen Berufsunfähigkeitsschutz mit einbauen. Die ALTE LEIPZIGER ist für die Absicherung der Arbeitskraft eine erstklassige Adresse.

Absicherung der Angehörigen
Damit Ihre Angehörigen im Fall der Fälle wenigstens finanziell aufgefangen werden, können Sie über die Direktzusage oder Unterstützungskasse auch eine zusätzliche Hinterbliebenenleistung absichern.


Wir haben die passende Gesellschafter-Geschäftsführer-Versorgung für Sie.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.



Unfallversicherung für Gesellschafter Geschäftsführer

»Keyman«-Unfallversicherung

Entscheidungsträger haben eine Schlüsselposition im Unternehmen! Wenn Sie als Gesellschafter-Geschäftsführer aufgrund eines Unfalls längerfristig ausfallen, kann der Geschäftserfolg stark darunter leiden. Wir bieten Ihnen deshalb eine besondere Absicherung, die »Keyman«-Unfallversicherung.

Ihre Vorteile: Existenzschutz für die GmbH

  • Mit der Keyman-Unfallversicherung kann die GmbH als Arbeitgeber Sie in Ihrer Funktion als Gesellschafter-Geschäftsführer oder auch als Entscheidungsträger mit Schlüsselfunktion für den Fall absichern, dass Sie aufgrund eines Unfalls Ihre Aufgaben längerfristig nicht mehr wahrnehmen können.
  • Die Versicherung wird zugunsten der Firma abgeschlossen.
  • Im Leistungsfall gehen die finanziellen Mittel zur Vermeidung von Liquiditätsengpässen oder zum Aufbau neuer Entscheidungsträger an die GmbH.
  • Der XXL-Schutz entspricht der Tarifvariante »comfort« der Privaten Unfallversicherung. Diese ist von unabhängigen Ratingagenturen hervorragend bewertet worden. 
  • Eine solide Absicherung: Wählbar sind 500.000 € für den Invaliditätsfall und alternativ zusätzlich 50.000 € oder 100.000 € verbesserte Übergangsleistung.
  • Der Beitrag zählt als Betriebsausgabe – die Zahlung im Leistungsfall als Betriebseinnahme. 

Invaliditätsleistung

Die Invaliditätsleistung wird als Kapitalzahlung erbracht, wenn

  • innerhalb von 18 Monaten nach dem Unfall eine dauernde Beeinträchtigung eingetreten ist und
  • der Dauerschaden innerhalb von 21 Monaten nach dem Unfall ärztlich festgestellt und geltend gemacht wurde.

Die Höhe der Leistung richtet sich nach der versicherten Summe und dem Grad der Invalidität, der ärztlich festgestellt und in den meisten Fällen anhand der Gliedertaxe ermittelt wird.

Verbesserte Übergangsleistung

Bei Einschluss der verbesserten Übergangsleistung zahlen wir

  • die vereinbarte Summe, wenn nach 6 Monaten ununterbrochen noch eine 50 %ige Leistungsunfähigkeit besteht.
  • die Hälfte der vereinbarten Summe bereits, wenn nach den ersten 3 Monaten ununterbrochen noch eine 100 %ige Leistungsunfähigkeit besteht.
  • bei besonders schweren Verletzungen zusätzlich eine Sofortleistung bis 3.000 € gemäß XXL-Schutz.
Diese Leistungen erfolgen, ohne dass nach diesen Zeiträumen eine Invalidität zurück bleiben muss.

Der XXL-Schutz schließt zahlreiche Leistungen ein, die nicht selbstverständlich sind:

  • Verbesserte Gliedertaxe.
  • Leistung bei Unfällen, die durch Herzinfarkt oder Schlaganfall verursacht wurden.
  • Übernahme von Bergungskosten bis 30.000 €.
  • Kosten für kosmetische Operationen bis 10.000 €.

Hier geht´s zu weiteren Informationen der Privaten Unfallversicherung. 

 

Wir haben die passende Unfallversicherung für Sie!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Um Ihnen die bestmöglichen Inhalte auf unserer Seite bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden.