Tierhalterhaftpflicht

Tierhalterhaftpflicht

Als Tierhalter tragen Sie die Kosten für Schäden, die Ihr Hund oder Pferd verursacht.

Ihre Vorteile

Das Gesetz nimmt Tierhalter im Schadensfall voll in die Verantwortung – auch, wenn Sie kein Verschulden trifft.
  • Kostenübernahme
    Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die das versicherte Tier verursacht.
  • Versicherungssumme
    Wählen Sie nach Bedarf 10 oder 20 Mio. Euro.
  • Vorteile bei mehreren Tieren
    Ab dem zweiten zu versichernden Tier reduzieren wir die Prämien.
  • Versicherungsschutz
    Zeitlich unbegrenzt innerhalb Europas / Außerhalb Europas bis zu einer Dauer von fünf Jahren.
  • Nachwuchs
    Welpen und Fohlen des versicherten Muttertieres sind bis zum Alter von 12 Monaten kostenfrei mitversichert.

Tipp:
Die Tierhalterhaftpflicht wird in Kombination mit unserer Privathaftpflicht für Sie noch günstiger.

Auszeichnungen:



Produktvergleich

»classic« oder »comfort« - Wählen Sie die passende Absicherung für Ihren Vierbeiner.
Tarif
classic
  • 10 Mio. € Versicherungssumme
  • 5.000 € bei Mietsachschäden an fremden, gemieteten oder geliehenen Sachen (inkl. Hundetransportanhängern) mit SB 100 €
  • 5.000 € bei Mietsachschäden an sonstigen gemieteten oder geliehenen Sachen (z. B. Reitutensilien) mit SB 100 €
Tarif
comfort
  • 20 Mio € Versicherungssumme / Personenschäden bis 15 Mio. € je geschädigte Person
  • 10.000 € bei Mietsachschäden an fremdem, gemieteten oder geliehenen Sachen (inkl. Hundetransportanhängern) mit SB 100 €
  • 10.000 € bei Mietsachschäden an sonstigen gemieteten oder geliehenen Sachen (z. B. Reitutensilien) mit SB 100 €

In diesen Fällen ist Ihr Tier mit unserer Tierhalterhaftpflicht gut versichert:

Tierhalterhaftpflicht

Verteidigung

Das Nachbarskind spielt mit Ihrem Hund und reizt ihn. Er beißt zu.
Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Nicht immer sauber

Im Urlaub: Eigentlich ist Ihr Hund stubenrein. Doch dann passiert ein Missgeschick und der Teppich der Ferienwohnung ist ruiniert
Tierhalterhaftpflicht

Beschädigung

Ihr Pferd reißt sich los und galoppiert auf die Straße. Ein herannahendes Auto muss ausweichen und rammt dabei ein anderes Auto.
Tierhalterhaftpflicht

Verletzung

Während Sie Ihr Pferd über den Hof führen tritt es aus irgendeinem Grund aus und verletzt ein vorbeilaufendes Kind.

Was ist in unserer Tierhalterhaftpflicht bei Hund oder Pferd mit versichert?
#accordion-element-tierhalter-haftpflicht-hund
Welche spezielle Absicherung bieten wir für Hunde?

Folgende Risiken versichert die ALTE LEIPZIGER in der Hundehalterhaftpflicht:

  • Mietsachschäden, z. B. Schäden an beweglichen Sachen in Hotelzimmern, gemieteten Ferienwohnungen oder -häusern
  • Teilnahme an Hunderennen (auch Schlittenhunderennen), Hundeschauen oder Schauvorführungen
  • Schäden durch gewollte oder ungewollte Deckakte

Für gefährliche sowie erlaubnispflichtige Hunde, z. B. Kampfhunde, bieten wir leider keine Tierhalterhaftpflicht an.

#accordion-element-tierhalter-haftpflicht-pferd
Welche spezielle Absicherung bieten wir für Pferde?

Laut Gesetz stellt schon die Haltung von Pferden eine potenzielle Gefahr für andere dar. Der Gesetzgeber spricht dabei von einer sogenannten Gefährdungshaftung. Eine Tierhalterhaftpflicht ist deswegen dringend zu empfehlen.

Folgende Risiken versichert die ALTE LEIPZIGER in der Pferdehalterhaftpflicht:

  • Mietsachschäden, z. B.
    • Schäden an zu privaten Zwecken gemieteten Immobilien und Räumen in Gebäuden wie z.B. Stallungen, Boxen, Reithallen, Koppeln, Weiden, Paddocks, Führ- und
    • Longieranlagen, Laufbahnen oder Pferdesolarien (mit 250 € Selbstbehalt).
  • Schäden an fremden, gemieteten oder geliehenen Transportanhängern (mit 250 € Selbstbehalt).
  • Reitbeteiligungen
  • Fremdreiterrisiko, d. h. die unentgeltliche Überlassung bzw. Leihe von Pferden an Dritte
  • Flurschäden durch Ausbrechen versicherter Pferde
  • Teilnahme an Pferdeschauen und Reitturnieren, einschließlich der vorbereitenden Trainings
  • Verwendung des versicherten Tieres als Zugtier für die eigene Kutsche oder den eigenen Schlitten
  • Benutzung von Zaumzeug und Sattel ist nicht vorgeschrieben.

Wir haben die passende Tierhalterhaftpflicht für Sie. 
Berechnen Sie in wenigen Schritten den Beitrag für Ihre Tierhalterhaftpflicht.